Kaminöfen 

Ein Kamin bringt mit seinem Feuer Wärme ins Haus. Dem Feuer sieht man auch gerne zu, das ist lebendig, bewegt sich, es sieht nie langweilig aus. Da sitzt man gerne. Der Kamin wärmt ja nicht einfach nur das Haus, er wärmt auch das Gemüt.
Wenn man so eine Feuerstelle einpackt, eine große durchsichtige Scheibe davor setzt und das ganze mit einem ausgeklügelten Zuluft- und Abluftsystem versieht, erhält man einen Kaminofen. Der heizt durch Strahlung und Konvektion sogar effizienter als ein mit Öl oder Kohle betriebener Heizkessel (und ist Klima-neutral).
Ein schöner Kaminofen sieht gut aus, und sein Feuer macht das Haus gemütlicher als jeder Heizkörper.

Führender Hersteller von Kaminöfen 

Skantherm ist eine Firma, die sich in 37 Jahren zu einem führenden Kaminhersteller entwickelt hat. Das westfälische Familienunternehmen legt größten Wert auf Qualität und exzellentes Design, um funktionale Öfen zu gestalten.
Man setzt auf Innovation, strenge Qualitätskontrollen und die Zusammenarbeit mit renommierten Designern. Da ist es kein Wunder, dass diese Öfen vielfach prämiert wurden.

Auch bei seinem Kundendienst achtet der Kaminhersteller auf die Zufriedenheit der Kunden. Es gibt fünf Jahre Garantie auf die Öfen und die Sicherheit, dass eventuell notwendige Ersatzteile noch Jahrzehnte lang zu bekommen sind.

Zwei Modellreihen 

Durch klare Linien besticht die Modellreihe „Elements“, das Design wurde 2013 prämiert. Dank seiner flexiblen Modulbauweise kann „Elements“ individuell an Haus und Wohnraum angepasst werden. Boxen für das Brennholz können unter, auf oder neben den Ofen gestellt werden. Mit den passenden Lederkissen kann man daraus sogar eine einladende Sitzlandschaft zum Kamin gestalten.
Auch die Modellreihe „Emotion“ wurde für ihr Design ausgezeichnet. Die runde Front dieser Kaminöfen gib den Blick auf das Feuer großzügig frei. Die Kamine der „Emotion“-Reihe können frei im Raum stehen, dank ihrer geringen Tiefe passen sie aber auch an eine Wand.
Für beide Modellreihen gibt es auch Wärmespeicher „Thermostone“. Sie strahlen die Wärme des Feuers noch stundenlang ab.

Der Spezialist für Kamine, Öfen und Schornsteine 

Ein Anbieter dieser hochwertigen Kaminöfen ist „Kabe“. Diese Firma begann 1946 in Frankfurt mit dem Vertrieb von Schornsteinrohren. Heute konstruiert, baut und vertreibt Kabe Kamine, Öfen, Schornsteine und Abgasanlagen. Know-how, neuester Stand der Technik und handwerkliches Können sind ihre Prinzipien. Stolz ist man darauf, dass die meisten Aufträge über Weiterempfehlungen von Kunden kommen. Das Vertrauen von Bauunternehmern und Ingenieuren hat man sich schon lange erarbeitet. Die Kaminöfen von Skantherm gehören da natürlich in das Sortiment.