Dan Skan Nuro 120

Das Design der schlanken NURO-Serie ist schlicht im Trend der heutigen Zeit. Dabei ist es eine moderne Interpretation der „Fyrtønde“, designed von Architekt Hans Dahl, einem der allerersten Kaminöfen überhaupt aus dem Jahr 1970. Den NURO gibt es in den Größen 100 oder 120 jeweils mit oder ohne Seitenfenstern sowie wahlweise mit Schublade bzw. Tür oder mit einem Holzfach. Als ganz runder Ofen eignet sich der NURO perfekt für Eckaufstellungen oder freistehende Wohnsituationen. Alternativ zum schlichten Stahltop können Sie ein „Fyrtønde-Top“ (klassisch mit „Stäben“ zum Abstellen von Töpfen) oder verschiedene Topplatten (Speckstein, Sandstein, Lavastein u.v.m.) wählen. Mit einer Naturstein-Topplatte bekommt der NURO bis zu 36 kg Speichermasse. Auch die Keramik-Topplatte ist mit Speicherbeton gefüllt. Raumluftunabhängig zertifiziert vom DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik). Holzfach – bitte Verfügbarkeit erfragen!

Kategorie:

Maße

Breite 51 cm
Tiefe 51 cm
Höhe 119 cm
Gewicht 230 kg
Durchmesser Rauchrohr 15 cm
Höhe Rauchrohranschluss oben 116 cm
Höhe Rauchrohranschluss Achse hinten 108 cm
Durchmesser Zuluftanschluß 10 cm
Höhe Zuluftanschluss Achse hinten 13,5 cm
Abstand zu brennbaren Bauteilen hinten 20 / 7 cm
Abstand zu brennbaren Bauteilen seitlich 20 / 10 cm

Technische Daten

 

Nennwärmeleitstung (gesamt) 5 kW
Leistungsbereich 2,0 – 7,0 kW
Wirkungsgrad  82 %
Brennstoff
Holz, Holzpresslinge, Braunkohlebriketts
Feuerraumbreite 33 cm
Raumluftunabhängig gemäß Zulassung in Vorbereitung
Prüfungen/Zulassungen DIN EN 13240
1. BimSchV. Stufe 1
1. BimSchV. Stufe 2 ab 2015