Schornsteinköpfe

Jeder kennt sie und jeder hat davon mindestens einen auf dem Hausdach – der Schornsteinkopf. Er prägt das Bild der heutigen Dächerlandschaft und bildet den krönenden Abschluss des Schornsteins. Er ist der Teil, welcher sichtbar über das Dach hinausragt und dafür sorgt, dass die Schornsteinabgase nach draußen geleitet werden.

Was sind Schornsteinköpfe?

Schornsteinköpfe bilden den Abschluss des Schornsteins beziehungsweise der Esse und befinden sich in der Regel sichtbar auf dem Dach. Die Hauptaufgabe des Schornsteinkopfes ist es, die Rauchabgase sicher nach draußen zu leiten. Ein Schornsteinkopf kann gemauert sein oder aus Metall beziehungsweise Edelstahl bestehen. Um einen bestmöglichen Rauchgasabzug sicherzustellen, sollten Schornsteinköpfe weit genug über das Dach reichen. Denn so kann der Wind keine Sogwirkung verursachen. Als Zierschornsteine kamen Schornsteinköpfe besonders im 17. bis 19. Jahrhundert zum Einsatz, obgleich der technischen Eigenschaften.

Schornsteinkopf was man beachtet

Was muss bei der Planung beachtet werden?

Bei der Planung von Schornsteinköpfen gilt es zu beachten, dass der Schornsteinkopf weit genug über die Dachhaut hinausreicht, um bestmöglich die Rauchabgase abzuleiten. Außerdem dürfen die Nachbarn und Anwohner nicht durch den austretenden Rauch beeinträchtigt oder gar gefährdet werden. Welche Abstände eingehalten werden müssen, regelt § 19 der Bundes-Immissionsschutzverordnung.

Die sachkundigen Schornsteinbauer von KABE sorgen ebenfalls dafür, dass der Schornsteinkopf auch intensiven Winden und Stürmen trotzen können. Das bedeutet, dass qualitativ hochwertige und widerstandsfähige Baumaterialien verwendet werden sollten. Denn nur so hat der Schornsteinkopf lange Bestand. Mit der Eigenmarke Isomit stellt KABE alle notwendigen Bauteile für einen hochklassigen Schornsteinkopf selbst her. Qualität, auf die Sie sich verlassen können.

Damit eine regelmäßige Wartung und Reinigung erfolgen kann, muss der Schornstein selbstverständlich zugänglich für den Schornsteinfeger sein. KABE weiß, wie die Planung zu erfolgen hat, damit der Schornsteinkopf für den Schornsteinfeger leicht erreichbar ist und alle Gesetze eingehalten werden.

Mit der Planung für den Bau eines Schornsteinkopfes betrauen Sie am besten erfahrene Fachleute. Vertrauen Sie dabei auf die Erfahrung und das Know-how von versierten Schornsteinbauern. Das Expertenteam von KABE unterstützt Sie bei der konkreten Planung und Baudurchführung von Schornsteinköpfen.

Sie möchten zum Kamineinsatz einen Experten fragen?

Unser Kaminstudio bietet eine professionelle Beratung für den besten Kamineinsatz. Wir sind für Sie in der Nähe von Frankfurt und Umgebung sowie Nürnberg für Sie persönlich da.

Schornsteinkopf auf dem Dach

Schornsteinköpfe von KABE

Höchste Qualität und Langlebigkeit von Schornsteinköpfen

Als Spezialist für Leichtbau und Edelstahlschornsteine überzeugen wir von KABE unsere Kunden bereits seit 1946. Diese Jahrzehnte-lange Erfahrung kommt Ihnen als Kunde zugute. Unsere Schornsteinexperten wissen genau, worauf es bei der Planung und beim Bau eines Schornsteins inklusive Schornsteinkopf ankommt, um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten. Wind und Wetter sollen so wenig wie möglich Einfluss auf die ordnungsgemäße Ausleitung der Rauchabgase haben. Dadurch erhalten Sie ein Schornsteinsystem, dass ordnungsgemäß alle entstehende Gase beim Verbrennungsprozess sicher und effizient nach draußen führt.

Das bedeutet jeder Feuerstättenbetreiber hat seine Feuerstätte nach den gesetzlichen Regeln zu betreiben. Behörden und Schornsteinfeger, die vom Staat damit beauftragt wurden, dieses zu überwachen, kontrollieren in regelmäßigen Abständen die Immissionen von fast allen Feuerstätten.

FAQ

Alle wichtigen Fragen rund um Schornsteinköpfe

Schornsteinköpfe bilden den sichtbaren Teil eines Schornsteins auf dem Dach und leiten die Rauchabgase sicher ins Freie. Sie können gemauert sein oder aus Edelstahlblech bestehen.

Ein Schornsteinkopf besteht aus Schaft, Abdeckplatte, Mündung, Schornsteinabdeckung und Schornsteinaufsatz. Die Wahl der verwendeten Materialien und Ausführungen richtet sich nach den baulichen Gegebenheiten sowie dem persönlichen Geschmack.

Die Planung ist essenziell für den Bau eines Schornsteinkopfes und sollte nur von geschultem Fachpersonal durchgeführt werden. Die Experten von Kabe wissen, worauf zu achten ist, damit der Schornsteinkopf lange Bestand hat und einen optimalen Rauchgasabzug gewährleistet.

KABE hat seinen Firmensitz in der Nähe von Frankfurt am Main und das Team freut sich auf Ihre Fragen zum Thema Neubau oder Sanierung Ihres Schornsteinkopfes. Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 06108 910 160 oder per E-Mail: info@kabe.de.